Ratenzahlung​

Die Kursgebühr muss bei uns nicht auf einmal gezahlt werden.

Wir können individuelle Raten vereinbaren - wie es für dich am besten und einfachsten ist.

 

Bildungsprämie (bundesweit)

Wir unterstützen die Finanzierungsmöglichkeit durch das staatliche Programm "Bildungsprämie". Bei uns kannst du die Hälfte der Kursgebühr über deinen Bildungsprämiengutschein finanzieren (500 Euro pro Kalenderjahr).

Die Voraussetzungen für den Erhalt eines Prämiengutscheines sind:

  • du musst mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sein

  • und über ein zu versteuerndes Einkommen (zvE) von maximal 20.000 Euro (als gemeinsam Veranlagte 40.000 Euro) verfügen

​weitere Informationen findest du hier

Bildungsscheck (Nordrhein-Westfalen)

Wir unterstützen die Finanzierungsmöglichkeit durch das Programm "Bildungsscheck" in NRW. Bei uns kannst du die Hälfte der Kursgebühr über deinen Bildungsscheck finanzieren (500 Euro pro Kalenderjahr).

Die Voraussetzungen für den Erhalt eines Bildungsschecks sind:

Den Bildungsscheck können Erwerbstätige, Berufsrückkehrende und Unternehmen erhalten. Er wendet sich an Beschäftigte in kleinen und mittleren Unternehmen mit maximal 249 Mitarbeitern. Besonders im Fokus stehen Menschen mit Migrationshintergrund, Beschäftige ohne Berufsabschluss, Ältere sowie atypisch Beschäftigte (Erwerbstätige mit befristeten Arbeitsverträgen, Teilzeitkräfte, Leiharbeiterinnen und -arbeiter, geringfügig Beschäftigte). Gefördert werden Personen im individuellen Zugang, die in Nordrhein-Westfalen wohnen oder arbeiten und deren zu versteuerndes Jahreseinkommen 30.000 Euro (bzw. 60.000 Euro bei gemeinsamer Veranlagung) nicht überschreitet. Wird der Bildungsscheck im betrieblichen Zugang über den Arbeitgeber ausgegeben, gilt ein Brutto-Gehalt von 39.000 Euro als Obergrenze.

​weitere Informationen findest du hier