Unser Konzept

 

HomeMed ist ein junges, motiviertes Team, angeführt von unserem Hauptreferenten Thomas. Als Arzt promoviert Thomas gerade an der Uni Erlangen und kümmert sich ansonsten hauptamtlich darum, dass unsere SchülerInnen die Heilpraktikerprüfung bestehen.

Dies funktioniert seit inzwischen 6 Jahren überdurchschnittlich gut.  

Wir haben eine zeit- und kosteneffiziente Ausbildung entwickelt, die so wenig Frontalunterricht wie möglich beinhaltet. An jedem der 14 themenspezifischen Kurstage lösen die SchülerInnen Fallbeispiele und üben die jeweiligen Untersuchungstechniken ein,

z.B. Blut abnehmen oder das Legen von intravenösen-Zugängen.  

Im Wochenendkurs bereiten wir Dich innerhalb von 12 Monaten an 7 Themen- und 2 Prüfungsvorbereitungs-Wochenenden auf die Prüfung vor.

Einmal angemeldet kannst Du ohne zusätzliche Kosten die Wochenenden sooft wiederholen, bis du HeilpraktikerIn bist!

Deshalb ist es jederzeit möglich, bei uns einzusteigen oder erst einmal reinzuschnuppern.  

Im Intensivkurs lernst Du kurz vor der Prüfung an 10 Tagen und 2 Wochenenden alles, was Du zum Bestehen der Heilpraktikerprüfung brauchst.  

Beide Kursprogramme kannst Du entweder einzeln durchlaufen oder zu einem fairen Preis kombinieren:

Wenn Du ein Kursprogramm (2500 Euro) gebucht hast, kannst Du das andere für 750 Euro einfach dazubuchen.

 

Außerdem bieten wir noch Privatunterricht an. Wir coachen Dich, bzw. Deine Kleingruppe, außerhalb unserer normalen Kurszeiten, sodass Du sicher und so entspannt wie möglich durch die mündliche Prüfung kommst.